Metanavigation


Hauptnavigation


Drei-Länder-Carrée

tb_mieten-grau.png

Subnavigation


Wohnen im Drei-Länder-Carrée

Mit dem symbolischen 1. Spatenstich feierte die gewoge AG im September 2014 den Baubeginn des Projektes „Wohnen im Drei-Länder-Carrée“. Auf dem Grundstück an der Vaalser Straße entstehen insgesamt 118 barrierereduzierte Mietwohnungen und Apartments. Zudem bietet der Neubau Platz für den Einzelhandel. Im Erdgeschoss erweitert der HIT-Verbrauchermarkt, der an der Vaalser Straße/ Ecke Schurzelter Straße ansässig ist, seine Verkaufsfläche.

 

Das Objekt liegt im Aachener Westen, im beliebten Vaalserquartier. Einkaufsmöglichkeiten sowie alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Nähe, ebenso drei Kindergärten und zwei Grundschulen. Das Universitätsklinikum, der Campus Melaten und das benachbarte niederländische Städtchen Vaals sind in wenigen Gehminuten fußläufig erreichbar.  Im lebhaften Grenzort sind die Geschäfte auch am Sonntag geöffnet. Eine optimale Erreichbarkeit der Aachener Innenstadt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder dem Auto schnell möglich. In nächster Umgebung zur Wohnanlage befinden sich Bushaltestellen, die Autobahn A4 ist über eine Schnellstraße ohne Ampel zügig erreichbar. Neben der hervorragenden Infrastruktur bieten verschiedene Naturschutzgebiete rund um das Dreiländereck Belgien/Deutschland/Niederlande zahlreiche Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten.

Offene Grundrisse versprechen eine flexible Nutzung der Wohnungen, die heute schon die Anforderungen der demografischen Entwicklung berücksichtigen. Das Wohnungsangebot erstreckt sich von Einzimmerwohnungen über Zwei- und Dreizimmerwohnungen bis hin zu großzügigen Vierzimmerwohnungen. Die Wohnflächen variieren zwischen ca. 24 m² bis ca. 145 m². Zum hohen Wohnkomfort trägt die schwellenlose Erreichbarkeit aller Wohnungen bei, die nahezu alle über einen Balkon, eine Loggia oder eine Terrasse verfügen, die Erdgeschosswohnungen über einen Gartenteil. Viel Raum für Ruhe und Erholung bieten auch die weitläufigen Dachterrassen der Penthousewohnungen. Die Fußbodenheizung verspricht ein angenehmes Raumklima. Die Bäder verfügen über eine moderne Sanitärausstattung und bodengleicheDuschen.

Herzstück der Wohnanlage bilden die ansprechend begrünten Innenhöfe. Die großzügig gestalteten Ruhezonen sind durch eine gläserne Schallschutzwand von der Vaalser Straße getrennt und laden zum Verweilen, Durchatmen und Entspannen ein.

Die Fertigstellung des Neubaus ist im Frühjahr 2017 geplant.


Ansprechpartner

Ralf Schaffrath
Vermietung

Telefon: +49 241 47704-32


Petra Pade
Projektleiterin

Telefon: +49 241 47704-55




Footer